Radweg nach Heere kommt: Erste vorbereitende Maßnahmen

Fragt man die älteren Mitbürger in Sehlde, scheint es ein alter Hut zu sein: „Jaja, Radweg nach Heere, da erzählen die schon seit zwanzig Jahren von“, kann man ab und zu hören.

Die Hecke am Grundstück der Familie Scheuvens wurde bereits abgeholzt. Hier wird in der zweiten Jahreshälfte 2020 der neue Radweg nach Heere entstehen.

Baubeginn vorraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte

Bauarbeiter haben nun begonnen, gegenüber des Reitplatztes am Ortsausgang Herre, eine Hecke zu entfernen. Diese Maßnahme muss laut Samtgemeindeverwaltung bereits jetzt durchgeführt werden, denn zwischen dem 1. März und 30. September ist es laut Bundesnaturschutzgesetz verboten, derartige Eingriffe vorzunehmen. Hintergrund ist, dass Hecken, Sträucher und Bäume vielen Tieren, beispielsweise Vögeln, als Lebensraum dienen.

„Radweg nach Heere kommt: Erste vorbereitende Maßnahmen“ weiterlesen

Viele neue Termine für das kommende Jahr

Auch in diesem Jahr haben die Sehlder Vereine und Organisationen viele Termine aufn die Beine gestellt. Um genau zu sein, wurden im „Vereinekalender“ 78 Termine gemeldet.

Für 2020 sind es etwas weniger Veranstaltungen, dafür wirft aber ein Fest der Dorfgemeinschaft seinen Schatten voraus: Das Hubertusfest. Am 20. und 21. Juni 2020 veranstalten viele Sehlder Vereine und Organisationen zusammen.

Alle Veranstaltungen für 2020 sind nun hier zu finden: