Vereinebesprechung: Weihnachtsmarkt, Hubertusfest und Schaukästen

Die Sehlder Vereine trafen sich am 3. November 2021 zur jährlichen Besprechung der Termine und einiger anderer Angelegenheiten.

Absage Weihnachtsmarkt

Unter anderem wurde durch die Vorsitzenden der Vereine festgelegt, dass der diesjährige Weihnachtsmarkt ausfallen muss. Die Unwägbarkeiten bei der Bestellung von großen Mengen Speisen und Getränken sind im Falle einer kurzfristigen Absage zu groß. Außerdem stehen bei der Kontrolle des Zutritts und der Besucher organisatorische Hindernisse im Weg, die durch ehrenamtlichen Helfer nicht aus dem Weg geräumt werden können.

Mögliche Einigung Dorfgemeinschaftsraum

In der Auseinandersetzung zwischen der Gemeinde und dem SSV Sehlde zeichnet sich eine mögliche Lösung ab. Beide Parteien verhandeln derzeit über eine Umnutzung von Sporthalle zu einer Mehrzweckhalle und dem DGR. Die Hoffnung ist, dass mit einer Einigung der Landkreis dazu bewogen werden kann, die laufenden Verfahren zur FFH-Verträglichkeitsprüfung und Änderung des Flächennutzungsplans zu beschleunigen und positiv zu bescheiden. Die Kirchengemeinde hat grundsätzlich signalisiert, das Martin-Luther-Haus für eine begrenzte Zeit zur Verfügung stellen zu wollen.

Außerdem einigten sich die Anwesenden darauf, die Aushangkästen der Vereine, gegenüber der Hubertusstube, im Frühjahr 2022 renovieren zu wollen. In Kürze sollen die Rückwände der Kästen einheitlich mit Magnettafeln ausgestattet werden. Außerdem wird bereits mit dieser Periode nicht mehr für die Kriegsgräberführsorge gesammelt. Diese Aufgabe war von den Vereinen jährlich wechselnd war genommen wurden. Da die aktiven Mitglieder oft nicht mehr dazu ausreichen das Vereinsleben zu stemmen, ist es realitätsfern , die Aufgabe auch noch zu erfüllen.

Termine 2022

Hauptaugenmerk lag ganz klar auf den Terminen der örtlichen Vereine. Hauptsächlich wurden die wichtigsten Termine abgestimmt um Kollisionen zu verhindern. Der Kalender wird dann nach Fertigstellung wieder auf sehlde.info veröffentlich und natürlich auch an die Haushalte verteilt.

Lampionumzug: St. Martin gesucht!

Für den Lampionumzug am Freitag, 12. November 2021 ab 17.00 Uhr auf dem Schulhof suchen wir noch Sankt Martin(a). Wenn du jemanden kennst, der mit einem Umhang verkleidet auf einem Pferd oder Esel unseren diesjährigen Umzug begleiten möchte, gib uns gerne Bescheid.

Um den Abend gemütlich ausklingen lassen zu können, suchen wir auch noch fünf Feuerschalen und Brennholzspenden.

Auf dein Kommen und deine Unterstützung freuen wir uns!

Dein Team vom Schulverein und Gemeinderat.

Du möchtest uns unterstützen? Dann schreib es unten in den Kommentar oder schreibe eine E-Mail an webmaster (via) sehlde (punkt) info

Steeldart am Sehlder Waldrand

Der Schützenverein Waldheil Sehlde erweitert sein Angebot um ein geselliges Steeldart. Die Auftaktveranstaltung ist am 12. Oktober 2021 um 18.00 Uhr im Sehlder Schützenhaus. Gäste sind herzlich willkommen.

Ursprünglich aus einer Laune heraus hat sich eine kleine Gruppe von Vereinsmitgliedern und Freunden gefunden, die gerne Steeldart spielt. Steeldart wird klassisch mit spitzen Stahlpfeilen gespielt, im Gegensatz zum Soft-Dart, bei dem mit abgerundeten Kunststoffspitzen auf meist elektronische Scheiben geworfen wird.

Bei der Planung eines gemeinsamen Dart-Abends fiel auf, dass es in Sehlde und Umgebung keine geeigneten Räumlichkeiten zu geben scheint. Der Vorstand des Sehlder Schützenvereins konnte schnell begeistert werden und so steht für das Vorhaben nun das Schützenheim am Waldrand bereit. Organisator Marvin Korff freut sich über die schnelle und unkomplizierte Lösung und betont, dass die Veranstaltung auch für Gäste und ohne Voranmeldung offen ist.

Vorsitzender Thomas Schünemann zeigt sich erfreut und dankbar über das Engagement. Es ist ein weiterer Baustein für das Vereinsleben der Zukunft und den Zusammenhalt in der Gemeinde Sehlde.