Oh Hubi Day – Das Hörspiel

Seit heute, 12.00 Uhr ist es für die Sehlderinnen und Sehlder verfügbar. Die Darsteller konnten es bereits um 11.00 Uhr bei herrlichem Wetter im Sehlder Pfarrgarten hören: Das Hörspiel „Oh Hubi Day“ von, mit und für uns Sehlder.

O HUBI DAY

In einem kleinen Dorf in einem schönen Landkreis muss der geplante HUBI DAY ausfallen. Während die Redaktion von Radio Hainbergwelle anderes zu tun hat, macht sich Praktikantin Insa auf den Weg ins Dorf, um der Sache auf den Grund zu gehen. Mit Unterstützung von ihrer Freundin Linn befragt sie alle, die ihr begegnen und stößt schließlich auf ein dunkles Geheimnis des strahlenden Helden Hubertus. Oder ist auch das nur eine Illusion?

https://www.rapid-arts-movement.de/hubi.html
„Oh Hubi Day – Das Hörspiel“ weiterlesen

Radweg nach Heere kommt: Erste vorbereitende Maßnahmen

Fragt man die älteren Mitbürger in Sehlde, scheint es ein alter Hut zu sein: „Jaja, Radweg nach Heere, da erzählen die schon seit zwanzig Jahren von“, kann man ab und zu hören.

Die Hecke am Grundstück der Familie Scheuvens wurde bereits abgeholzt. Hier wird in der zweiten Jahreshälfte 2020 der neue Radweg nach Heere entstehen.

Baubeginn vorraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte

Bauarbeiter haben nun begonnen, gegenüber des Reitplatztes am Ortsausgang Herre, eine Hecke zu entfernen. Diese Maßnahme muss laut Samtgemeindeverwaltung bereits jetzt durchgeführt werden, denn zwischen dem 1. März und 30. September ist es laut Bundesnaturschutzgesetz verboten, derartige Eingriffe vorzunehmen. Hintergrund ist, dass Hecken, Sträucher und Bäume vielen Tieren, beispielsweise Vögeln, als Lebensraum dienen.

„Radweg nach Heere kommt: Erste vorbereitende Maßnahmen“ weiterlesen