Beitrittserklärung jetzt auch online Verfügbar!

Der Kleinkaliber Schützenverein „Waldheil“ Sehlde bietet absofort seine Aufnahmeerklärung zum herunterladen an. Bisher war das Formular nur über den persönlichen Kontakt zu einem Vereinsmitglied zu erhalten.

Erster Vorsitzender Thomas Schünemann zeigt sich erfreut über diesen Schritt, denn „es kennen sich viele Mitbürger nicht so gut in der Dorfgemeinschaft aus und wissen, wer ich welchem Verein ist. Das ist für die Vereine ein echtes Problem geworden“.

Weihnachtsmarkt in Sehlde

  • 15.00 Uhr Adventssingen in der Kirche
  • anschließend: Kaffeetafel im Martin-Luther-Haus
  • 16.00 Uhr Eröffnung des Weihnachtsmarktes auf dem Schulhof
  • 18.05 Uhr Besuch des Nikolaus

Am 21. Dezember 2019 ist es wieder soweit: Der Sehlder Weihnachtsmarkt öffnet seine Pforten. Er ist einer der kürzesten in der Region – nicht ganz einen ganzen Tag hat er geöffnet.

Stockbrot und Geschenke für die Kleinen

Und doch ist er für viele Einwohner etwas ganz besonderes, denn er wird von den örtlichen Vereinen organisiert. Mit dabei sind unter anderem die Freiwillige Feuerwehr Sehlde, die Sehlder Kulturinitative, der SPD-Ortsverein Sehlde, der Kleinkaliberschützenverein „Waldheil Sehlde“ und die Oldtimertreckervereinigung Sehlde. Den Rahmen für die Veranstaltung stellt die Gemeinde Sehlde.

Adventssingen und Kaffeetrinken

Beginn ist um 15.00 Uhr mit dem Adventssingen in der Kirche. Dabei werden Advents- und Weihnachtslieder gesungen. Pfarrer Andreas Ohm: „Es sind ja Lieder, die heute auch heute oft noch in den Familien gesungen werden, oder in früheren Jahren gesungen worden.“

Bratwurst, Glühwein und vieles Mehr

Nach dem Singgotessdienst besteht die Möglichkeit, bei einem guten Stück Kuchen zusammen zu sitzen und zu klönen. Im Anschluss wird der Weihnachtsmarkt eröffnet. Den Besuchern wird eine große Auswahl an Speisen und Getränken geboten. Diese sind dabei immer liebevoll von den Mitgliedern der Vereine und Verbände zubereitet worden und erfreuten sich in den vergangen Jahren großer Beliebtheit. Ebenfalls großer Beliebtheit erfreut sich der Besuch des Nikolaus um 18.05 Uhr. Ob das allerdings daran liegt, dass der Bischoff eine hohe Bekanntheit hat oder einfach nur, weil er auch auf dem Weihnachtsmarkt Geschenke verteilt, ist bis heute unklar 🙂

Schützenverein veranstaltet Weinfest

Kurzinfos

Am Samstag, 14. September 2019 soll es stattfinden: Das Sehlder Weinfest. Aufgeboten werden erlesene Weine und eine dazu passende Speisenauswahl. Für nicht Weintrinker hat der KKS Waldheil natürlich auch die Standardgetränke zur Auswahl.

Anmeldung ab sofort möglich

Um besser planen zu können, bitten die Veranstalter um vorherige Anmeldung. Die Teilnahme kostet zehn Euro pro Person und beinhaltet die Bedienung am Buffet. Möglich macht diese Veranstaltung vorallem der ehrenamtliche Einsatz der Vereinsmitglieder. So wird nicht nur die Sehlder Sporthalle in der Freizeit hergerichet, sondern es werden auch alle kulinarischen Speizialitäten hausgemacht sein. Vereinsvorsitzendem Thomas Schünemann ist die Freude über soviel Engagement anzusehen. Neben Schmalzbroten wird es auch wieder eine bunte Käseplatte, Spundekäs, Zwiebelkuchen und vieles Mehr geben.

Hausgemachte Gaumenfreuden

Allerdings hat Schünemann auch respekt vor einer Aufgabe: Die Auswahl der richtigen Weine. „Auch die Auswahl ist von unseren Vereinsmitgliedern zusammen gestellt worden“ beritet er nicht ohne einen gewissen Stolz. Diese Aufgabe sei sehr bedeutend. Trifft das Team nicht den Geschmack der Besucher, bleibt der Verein unter Umständen auf vielen Weinflaschen sitzen.

Sie können sich bis zum 1. September bei diesen Personen anmelden:
– Thomas Schünemann, Klintstraße 3
– Reinhard Päsler, Birkenweg 1
– Michael Schadler, Hainbergstraße 22