Frewillige Feuerwehr lädt zum Maibaumfest

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Schau doch einfach HIER nach kommenden Veranstaltungen der Freiwilligen Feuerwehr Sehlde.

Das Aufrichten eines Maibaumes ist vor allem in Ostfriesland, dem Emsland, dem Rheinland und den südlichen Bundesländern Brauch. Nun kommt diese Jahrhunderte alte Tradition auch nach Sehlde an der Innerste. Die Freiwillige Feuerwehr Sehlde lädt am 30. April alle interessierten zum Maibaumfest ein. Gefeiert wird ab 16.00 Uhr am Feuerwehrhaus am Sehlder Friedhof.

Traditionell wird der Maibaum am Vorabend des 1. Mai aufgerichtet und ist ein schön geschmückter Baum, der mittels Muskelkraft aufgerichtet wird. Im gibt es in vielen Dörfern ein Dorffest. Alternativ kann der Maibaum auch an Pfingsten, oder wie in Skandinavien üblich, am Johannistag aufgestellt werden. Dort heißt dieses Fest dann übrigens Midmomar. Anstelle von Kartoffeln mit Hering, Sauerrahm, Schnittlauch und Knäckebrotm wie man es in Schweden ist, gibt es in Sehlde die „typisch niedersächsische Küche“ mit Bratwurst im Brötchen, kühlen Getränken und Maibowle.

Details

Frewillige Feuerwehr Sehlde lädt am 30. April 2017 erstmalig zum Maibaumfest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*