Steeldart am Sehlder Waldrand

Der Schützenverein Waldheil Sehlde erweitert sein Angebot um ein geselliges Steeldart. Die Auftaktveranstaltung ist am 12. Oktober 2021 um 18.00 Uhr im Sehlder Schützenhaus. Gäste sind herzlich willkommen.

Ursprünglich aus einer Laune heraus hat sich eine kleine Gruppe von Vereinsmitgliedern und Freunden gefunden, die gerne Steeldart spielt. Steeldart wird klassisch mit spitzen Stahlpfeilen gespielt, im Gegensatz zum Soft-Dart, bei dem mit abgerundeten Kunststoffspitzen auf meist elektronische Scheiben geworfen wird.

Bei der Planung eines gemeinsamen Dart-Abends fiel auf, dass es in Sehlde und Umgebung keine geeigneten Räumlichkeiten zu geben scheint. Der Vorstand des Sehlder Schützenvereins konnte schnell begeistert werden und so steht für das Vorhaben nun das Schützenheim am Waldrand bereit. Organisator Marvin Korff freut sich über die schnelle und unkomplizierte Lösung und betont, dass die Veranstaltung auch für Gäste und ohne Voranmeldung offen ist.

Vorsitzender Thomas Schünemann zeigt sich erfreut und dankbar über das Engagement. Es ist ein weiterer Baustein für das Vereinsleben der Zukunft und den Zusammenhalt in der Gemeinde Sehlde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*