OTV verjüngt Vorstand

Am Abend des 17. Juli 2021 fand bei den Treckerfreunden die erste Hauptversammlung seit langer Zeit statt. Mit den Vorstandswahlen wurden viele Weichen für die Zukunft des Vereins gestellt und es gab auch emotionale Momente.

Erster Vorsitzender Günther Furhmann verabschiedete „die Mutter des Vereins“, Siegrid Schwager, in den Ruhestend. Frau Schwager war von Anfang an dabei und führte die Kasse. Ihr folgte Arno Festerling nach, der ebenfalls seit Gründung der Interessengemeinschaft, damals als loser Zusammenschluss, mit an Bord war. Insgesamt wurde der Vorstand nun deutlich jünger: Auf den 1. Vorsitzenden, Günther Fuhrmann folgt Bernd Schwager, 2. Vorsitzender Frank Kühne überreichte den Staffelstab Jörg Bollmeyer.

Beide neuen stellten bereits einige Pläne vor: Nachdem das Vereinsleben, wie in allen Vereinen, coronabedingt herunter gefahren werden musste, soll es bald gesellig weitergehen: Ein Stammtisch, einfach zum Klönen und Schnacken ist ebenso geplant wie eine Treckerausfahrt durch den Harz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*